1.3 Unser rechtlicher Auftrag

Die rechtlichen Grundlagen für unsere Einrichtung bilden das Bayrische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG) sowie der Bayrische Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) und die AVBayKiBiG. Diese dienen dem pädagogischen Fachpersonal der Einrichtung als Orientierungsrahmen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Bildungsbedürfnisse, die Kinder bis zur Einschulung für ihre optimale Entwicklung haben. Ziel ist es, dem pädagogischen Personal ein Instrumentarium an die Hand zu geben, wie die für alle Kindertagesstätten verbindlichen Bildungs- und Erziehungsziele der Ausführungsverordnung zum BayKiBiG bestmöglich umgesetzt werden können.

In diesem Plan sind alle Ziele festgehalten, die wir bei den Kindern erreichen wollen. Diese Ziele erstrecken sich über diese Bereiche:

  • Wertorientierung und Religiosität 
  • Emotionalität, soziale Beziehungen und Konflikte 
  • Sprache und Literacy 
  • Information- und Kommunikationstechnik, Medien 
  • Mathematik - Naturwissenschaften und Technik 
  • Umwelt 
  • Ästhetik, Kunst und Kultur 
  • Musik 
  • Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport 
  • Gesundheit

     

Für unsere Einrichtung heißt dies, dass sich das Personal ständig mit den Zielen des BEP und der AVBayKiBiG beschäftigt und das eigene Verhalten daraufhin reflektiert.